Tipps


Recht Spektrum RC Orange RC Elektronik Servos und Zubehör Akkus Antriebe Luftschrauben Reparaturen Tiefziehen Folien Video Kameras Sonstiges

Spektrum Antennenumbau Spektrum kompatibel Spektrum Telemetrie Spektrum Sender Spektrum Screenshot Sendeantenne TLM Viewer

Sitemap Kontakt Impressum

Spektrum Sender

DMS2 und DMSX

Warum binden nicht mehr Spektrum Sender ab 2015 mit dem DMS2 Protokoll?

Man kauft sich einen neuen Spektrum Sender und wundert sich das die älteren Empfänger nicht mehr binden. Der Grund ist eine neue Richtlinie Version 1.8.1 der Norm ETSI EN 300 328 der EU welche ab dem 01.01.2015 inkraft getreten ist.

Wer also noch einen alten Sender hat (so wie ich eine DX8) überlegt es sich gut einen neuen Sender zu kaufen. Will man kompatibel bleiben muss man einen gebrauchten Sender kaufen der älter als 2015 ist. Wer einen alten Sender noch hat, hat Bestandsschutz.

Spektrum und die Norm EN 300 328 1.8.1

Am 01.01.2015 ist in der Europäischen Union die überarbeitet Norm EN 300 328 in der Fassung 1.8.1 in Kraft getreten. Diese hat einige Auswirkungen auf den Bereich Modellsport und die dort eingesetzte Technik. Allerdings sind die Auswirkungen weniger dramatisch, als manchmal dargestellt.

Die neue Norm hat zum Ziel, zukünftigen Nutzern einen sparsameren Umgang mit der Ressource 2.4GHz aufzuerlegen – eine Folge der intensiven Nutzung dieses Bandes durch alle möglichen Anwendungen aus allen Bereichen der Industrie und der Konsumgüterindustrie.

Das Inkrafttreten der Norm erzwingt, dass nach dem 31.12.2014 nur noch solche Anlagen in die EU importiert werden können, die der Fassung 1.8.1 der Norm EN 300 328 entsprechen, also alle Anlagen, die die Grenze der EU nach diesem Datum passieren, konform sein müssen. Fernsteuerungen und RTF-Artikel, die sich bis zu diesem Datum innerhalb der Grenzen der EU befinden, können auch weiter verkauft werden.

Alle Spektrum Anlagen, die wir derzeit importieren, entsprechen der neuen Norm. Dies ist erkennbar an entweder der neue Artikelnummer oder an der neuen Konformitätserklärung.

Die Normänderung betrifft alle Kategorien: Flug, Auto und Schiff, sowie High Power und Low Power Anwendungen.
Im Bereich Flug werden die zukünftigen Anlagen den alten, vor 2 Jahren ersetzten Übertragungsstandard DSM2 nicht mehr unterstützen, sondern nur noch mit DSMX operieren. Dies bedeutet auch, dass zukünftige Software-Updates Artikelnummern-abhängig angeboten werden. Für Anlagen, die heute noch DSM2 unterstützen werden nur noch Softwareupdates für die Bedienungssoftware angeboten. Für die Anlagen nach neuem Standard werden sowohl Softwareupdates für die HF als auch für die Bedienungssoftware zur Verfügung gestellt.

Alle im Markt befindlichen Systeme können ohne Einschränkungen weiter betrieben werden. Eine Notwendigkeit, Anlagen auf 1.8.1. upzudaten gibt es nicht und einen technischen Vorteil mit einer Leistungsverbesserung gibt es ebenfalls nicht.
[Quelle]

  DSM2 und DSMX Nur DSMX
DX6 SPMR6700
SPM6630
SPMR6700EU
SPM6630EU
DX6i SPMR6630
SPMR6630EU
SPM6700
SPMR6630EUC
SPM6700EU
DX8 E-Version  
DX8 G2   SPMR8000
DX9 SPMR9900
SPMR9900EU
SPMR9900EUC
DX9 black edition SPM9900 SPM9900EU
DX18QQ SPM18800