Hangar


Motorflieger Segelflieger Sonstige

Acromaster MPX Bronco OV-10 Cap 232 3D E Decathlon 46 DHC-2 Beaver Aerodesign DHC-2 Beaver KMP DHC-2 Beaver 25e Edge 540 FMS Big Scale Sbach 342 Hacker 330SC F-22 Raptor Klemm 25D Telestar 2000 Timber Twin Otter Rescue Twin Otter VQ Tornado Parkmaster Super Cub 25e Mustang P51 You Can Fly

Sitemap Kontakt Impressum

Timber

Die E-flite Timber ist ein universelles Sportmodell mit dem Herzen eines High-Performance Buschflugzeugs. Die Bauweise aus Z-Schaum mit Hohlkern macht das Modell sehr leicht und doch gleichzeitig extrem robust. Der starke Brushless-Antrieb treibt einen großen Propeller an, der diesen Vogel mit Leichtigkeit vom Boden lupft. Das Fahrwerk ist mit funktionalen Stoßdämpfern und weichen Tundrareifen ausgestattet, so dass auch das härteste Gelände eine veritable Landebahn abgibt. Quer-, Höhen- und Seitenruder sind großzügig ausgelegt um ein hervorragendes Handling bei jeder Geschwindigkeit zu gewährleisten. Spaltklappen und Vorflügel reduzieren die Minimalgeschwindigkeit der Maschine erheblich und sorgen so für beeindruckende STOL-Eigenschaften. Mit den im Set enthaltenen Schwimmern, kann das Buschflugzug durch wenige Handgriffe wassertauglich umgebaut werden. Profitieren Sie bei der BNF Basic-Version außerdem von Neigungswinkelschutz und Eigenstabilisierung der eingebauten SAFE-Select-Technologie, die Ihnen den Stress aus dem Fliegen nimmt.
(Herstellerangaben)

Timber e-Flite

Horizon Hobby GmbH

Sport-Kunstflug, Off-Field Abenteuer, Wasserflugzeug
Wenn Sie auf der Suche nach einem echten Allrounder sind, der für alles bereit und fast überall zu fliegen ist, ist der E-flite Timber Parkflyer genau das Richtige für Sie. Sein innovatives Design kombiniert die Performance eines Sportflugzeugs mit der Vielseitigkeit eines Buschflugzeugs.

Tundra-Style Fahrwerk oder EDO-Style Schwimmer
Dichtes Gras, Schotterwege, schmutzige Trails oder der See um die Ecke – mit der E-flite Timber hält Sie nichts auf. Das Fahrwerk ist mit funktionalen Stoßdämpfern und großen Tundrareifen ausgestattet, sodass auch das härteste Gelände eine veritable Landebahn abgibt. Das enthaltene Schwimmer-Set passt zum Trimmschema des Flugzeugs und ist mit doppeltem Wasserruder ausgestattet.

STOL (Short Takeoff and Landing)-Eigenschaften und reichlich Power
Funktionale Spaltklappen und Vorflügel sorgen für optimale STOL-Eigenschaften. Diese zusammen mit dem kräftigen Brushless-Antrieb und der leichten Z-Schaum-Konstruktion ermöglichen kurte Takeoffs und Landungen.

LED-Beleuchtung integriert
Das Modell ist mit realistischen Navigationslichtern, Landebeleuchtung sowie Strope Lights und Beacons ausgestattet. Alle Lichter sind bereits vorinstalliert und werden über den Flugakku mit Strom versorgt.

Robuster Z-Schaum mit Hohlkern-Konstruktion
Die leichtgewichtige Hohlkern-Konstruktion ist aus Z-Schaum gefertigt. Der Z-Schaum sorgt für hohe Robustheit, während das Gewicht niedrig gehalten wird.

AS3X-Empfänger mit optionaler SAFE-Select-Technologie
Durch Änderung der Bindungssequenz können unerfahrenere RC-Piloten die SAFE-Technologie inkl. Fluglagenschutz sowie Neigungs- und Rollwinkelbegrenzungen aktivieren. Auf diese Weise können Sie ein Gefühl für die beeindruckenden Flugeigenschaften des Flugzeuges erlangen, ohne dabei überfordert zu sein – vor allem bei Flügen bei Wind. Wie bei jedem SAFE-System können Sie einen Schalter auf der Fernsteuerung zuweisen, über den Sie die SAFE-Funktion nach Belieben an- und ausschalten können.

Piloten, die die SAFE-Funktion nicht nutzen möchten, können den Empfänger wie üblich binden und wie einen Standard AS3X-Empfänger verwenden. Mit dem Spektrum Programmier-Interface und einem kompatiblen Programmierkabel (beides separat erhältlich) können Sie sogar Feineinstellungen für das AX3X-System vornehmen.

Features:

  • Sportliche Performance mit STOL-Eigenschaften (short take off and landing)
  • Funktionale Spaltklappen und Vorflügel
  • Gefedertes Hauptfahrwerk mit Tundrareifen
  • Realistische Schwimmer im EDO-Style mit doppeltem Wasserruder enthalten
  • LED Navigationslichter, Landebeleuchtung sowie Strope Lights und Beacons
  • Leichtgewichtige Hohlraum-Konstruktion
  • Aus robustem Z-Schaum gefertigt
  • AS3X-Empfänger mit optionaler SAFE-Select-Technologie
  • Kraftvoller Brushless-Motor
  • Spektrum DSMX-Fernsteuerung, 3S LiPo-Akku mit EC3-Anschluss und passendes Ladegerät benötigt (alles separat erhältlich)
Technische Daten:
Artikelnummer: EFL5250
Marke: E-flite

Spannweite ca.: 1550 mm
Rumpflänge ca.: 1040 mm
Tragflächeninhalt: 36,1 dm²
Gewicht (flugbereit) ca.: 1400 g
Bauweise/Material Tragfläche: Z-Foam
Bauweise/Material Rumpf: Z-Foam
Montagezeit ca.: < 60 Min.

Prop Adapter: 8mm
Motorwelle: 5mm
Propeller: 12x4

Elektro-Motor: Brushless Außenläufer
Akku: 3S 2200-3200mAh LiPo mit EC3-Stecker benötigt
Regler: 40A Brushless-Regler
On-Board-Elektronik: AS3X- und SAFE-Select-Technologie

Lieferumfang:

Zubehör eingebaut/liegt bei:
eingebaut
Motor: Brushless Outrunner 10 (1300KV)
Regler: Brushless 40A ESC (EC3)
Servos: 6x 9g Servos
Sonstiges: LEDs

RC Funktionen

Querruder: 2x 9g (incl.)
Höhenruder: 1x 9g (incl.)
Seitenruder: 1x 9g (incl.)
Landeklappen: 2x 9g (incl.)
Motordrossel: 1x 40A (incl.)
Divers: LEDs

Benötigtes Zubehör:

Sender: min. 6-Channel DSMX
Empfänger: min. 6-Channel DSMX
Akkus: LiPo 2200mAh 3S

Motor

Motordurchmesser: 35.25mm
Motorwelle: 5mm
Motorwelle Länge vorne: 18mm
Motorwelle Länge: 64.5mm.
Motorgehäuse Länge: ~36.5mm.
Motorgehäuse Länge mit Welle: ~46.5mm.

Motorgewicht: Motor: 127 gram
KV: getestet 1095kv.

Motor Kugellagergröße:
Vorne: 5mm ID, 11mm OD, 5mm W
Hinten: 5mm ID, 16mm OD, 5mm W

Motorregler - 40A ESC E-flite EFLA1040U

Der Regler sollte ein 40A ESC by E-flite, EFLA1040U. Ich habe ich eine Anleitung gefunden, bin aber nicht schlau daraus geworden da der Regler anders piepst.
Wie programmiere ich die Motorbremse für den 40A ESC in der Timber?

Nach langen herum gefummel konnte ich die Motorbremse aktivieren.
Müsste so gehen:

- Schiebe den Gas Knüppel in die Vollgas Stellung nach oben und schalte den Sender ein.
- Schalte den Regler (ESC) ein und warte 10 Sekunden

- Schiebe den Gas Knüppel auf die Mittelstellung und warte 5 Sekunden
- Schiebe den Gas Knüppel auf Vollgas und warte 5 Sekunden
- Schiebe den Gas Knüppel auf die Mittelstellung und warte 5 Sekunden, jetzt bist Du im Programmiermodus.

Du hast jetzt die Möglichkeit die Motorbremse AN oder AUS zu schalten.

- Schiebe den Gas Knüppel auf Vollgas nach oben für "Bremse AN"
- Schiebe den Gas Knüppel ganz nach unten für "Bremse AUS"

Ziehe den Akku ab und schließe diesen innerhalb von 30 Sekunden wieder an.
Dann sollte der Regler die Änderung programmiert haben.

Schraubengröße

Fahrwerk: 2.5mm x 10mm
Rudder: 2.5mm x 4mm
Rudder Control Stifte: 2.5mm x 5mm
Klappen: 6mm x 1.5mm
Motorbefestigung: 3mm x 8mm
Mutter für Räder: 3mm
Landegestellfedern: 2,9mm x 9,5mm

Änderungen

Der Kabelverhau ist etwas unübersichtlich in der Timber. Der Hersteller hätte hier Servo-Multistecker verwenden können um das Verbinden der Tragflächenservos und Beleuchtung zu vereinfachen. Man kann leicht die Querruder Servos mit den Klappen verwechseln.

Habe etwas aufgeräumt,
- Das Lichtmodul passt an die Seite und ist mit Heißkleber fixiert
- Das Eingangskabel vom Lichtmodul wurde dazu verlängert
- Querruder Servostecker wurden mit Schrumpfschlauch markiert
- H/S Servokabel wurden zusammengefasst
- Elkos (8800uF) zur Spannungsstabilisierung wurden am RX angeschlossen (mache ich bei allen Modellen)
- Die lange Antenne wurde unten am Rumpf herausgeführt, hat mir nicht gefallen das diese in Richtung Regler/Motor verlegt war

Jetzt lässt es sich übersichtlicher verkabeln.

Messdaten

Hier die Messdaten von drei flügen mit der Timber.

Flug 1 Flug 2 Flug 3
     
Antriebsspannung V Antriebsspannung V Antriebsspannung V
Maximum value: 12,552  Maximum value: 12,548  Maximum value: 12,553 
Minimum value: 10,643  Minimum value: 10,716  Minimum value: 10,699 
     
Antriebsstrom A Antriebsstrom A Antriebsstrom A
Maximum value: 47,371  Maximum value: 43,494  Maximum value: 43,811 
Minimum value: -0,871  Minimum value: -1,026  Minimum value: -0,903 
     
Höhe über Start m Höhe über Start m Höhe über Start m
Maximum value: 85,82  Maximum value: 76,61  Maximum value: 78,05 
Minimum value: -5,08  Minimum value: -6,14  Minimum value: -4,78 
     
Steigen m/s Steigen m/s Steigen m/s
Maximum value: 10,99  Maximum value: 12,24  Maximum value: 11,41 
Minimum value: -8,3  Minimum value: -10,09  Minimum value: -12,77 
     
Leistung W Leistung W Leistung W
Maximum value: 545  Maximum value: 506,51  Maximum value: 513,44 
Minimum value: -10,86  Minimum value: -12,85  Minimum value: -11,3 
     
Drehzahl u/min Drehzahl u/min Drehzahl u/min
Maximum value: 39.616,9  Maximum value: 41.876,3  Maximum value: 39.874 
Minimum value: 0  Minimum value: 0  Minimum value: 0 
     
Kapazität mAh Kapazität mAh Kapazität mAh
Maximum value: 1.217  Maximum value: 1.302,7  Maximum value: 1.416,2 
Minimum value: 0,8  Minimum value: 0,8  Minimum value: 0,8 
     
Energie W Energie W Energie W
Maximum value: 814,6  Maximum value: 877,6  Maximum value: 943,6 
Minimum value: 0  Minimum value: 0,1  Minimum value: 0,1 
     
Luftdruck hPa Luftdruck hPa Luftdruck hPa
Maximum value: 950,848  Maximum value: 951,055  Maximum value: 951,041 
Minimum value: 940,393  Minimum value: 941,491  Minimum value: 941,456 
     
int. Temperatur C int. Temperatur C int. Temperatur C
Maximum value: 30,5  Maximum value: 31,1  Maximum value: 31,3 
Minimum value: 25,8  Minimum value: 27,8  Minimum value: 28,2