Hangar


Motorflieger Segelflieger Sonstige

Acromaster MPX Bronco OV-10 Cap 232 3D E Decathlon 46 DHC-2 Beaver Aerodesign DHC-2 Beaver KMP DHC-2 Beaver 25e Edge 540 FMS Big Scale Sbach 342 Hacker 330SC F-22 Raptor Klemm 25D Telestar 2000 Timber Twin Otter Rescue Twin Otter VQ Tornado Parkmaster Super Cub 25e Mustang P51 You Can Fly

Sitemap Kontakt Impressum

Super Cub 25e

Die E-flite Super Cub 25e ARF ist aus der hochklassigen E-flite Platinum Serie. Das Modell ist außerordentlich detailliert und beeindruckt mit vielen Features, die Sie in diese Klasse noch nie gesehen haben.

Von der originalgetreue Linienführung über die realistische GFK-Cowling, Klappen und Querrudern mit angedeuteten Rippen, Flächenstreben aus Aluminium und einem detaillierten Interieur bis zum funktionalen Fahrwerk mit Spornrad und Super-Cub Reifen glänzt sie mit großartigen Scale-Details und hohem Realismus.

Zum einfachen Handling der Maschine lässt sich die zweiteilige Tragfläche einfach an- und abstecken. Durch die funktionale Tür und die magnetische Luke haben Sie stets guten und einfachen Zugang zu Cockpit und Akkufach. Die Balsa- und Sperrholz Konstruktion ist mit dem klassischen Super Cub Dekor verziert und lässt sich sanft und gutmütig durch die Luft bewegen.
(Herstellerangaben)

Technische Daten
Spannweite: 1730mm
Länge: 1160mm
Flächeninhalt: 43.3 dm
Gewicht: 2.30-2.55 kg
Motorgröße: Power 25-32
Schwerpunkt: 70.0 bis 76.0mm)
Flächenbelastung: 20.1-22.0 oz/sq ft
Prop: 13 x 6.5E
Spinner Größe: 2 inch
Akku: 14.8V 3200mAh 4S Li-Po

Servos

Im original sind Servos von Spektrum für die Piper vorgesehen vom Typ: A5030 Mini Digital Aicraft Servo (SPMSA5030)
Leider haben diese Servos keine gängige Baugröße. Will am Modell nicht alles umbauen sollte man diese dazu kaufen da die Servo Ausschnitte diesen Servos angepasst sind. In den Flügeln kann man die Servos für die Querruder und Klappen noch leichter austauschen, im Rumpf wird es dagegen schwieriger. Ich habe 6x Hitec Servos vom Typ HS-85MG verwendet.

e-flite Super Cub 25e

Fahrwerk

Das Fahrwerk ist in Metallbauweise, leider ist es oft etwas verzogen, dieser Fehler ist leider Serie. Beim Ausrichten kann dieses leicht brechen. Man kann versuchen sich beim Hersteller zu beschweren damit man ein neues bekommt, manchmal klappt es.

Ganz wichtig ist es die Gummiringe der Stoßdämpfer gegen Federn auszutauschen. Die originalen Gummiringe reißen leider schnell, was bei einer Landung das Fahrwerk einknicken lässt. Das geht oft nicht gut aus.



Das Modell befindet sich zur Zeit noch im Aufbau 1/2017