Hangar


Motorflieger Segelflieger Sonstige

Acromaster MPX Bronco OV-10 Cap 232 3D E Decathlon 46 DHC-2 Beaver Aerodesign DHC-2 Beaver KMP DHC-2 Beaver 25e Edge 540 FMS Big Scale Sbach 342 Hacker 330SC F-22 Raptor Klemm 25D Telestar 2000 Timber Twin Otter Rescue Twin Otter VQ Tornado Parkmaster Super Cub 25e Mustang P51 You Can Fly

Sitemap Kontakt Impressum

FMS Big Scale Sbach 342

Wunderschöne Nachbildung der Kunstflug-Maschine SBach 342. Ausgeliefert wird das Flugzeug als Plug-and-Play-Set mit einem besonders kräftigen Brushless-Antrieb, Servos, einem Propeller sowie einem kompletten Fahrwerk. Abgerundet wird die perfekte Optik des Kunstfliegers von einer transparenten Pilotenkanzel mit einer detaillierten Piloten-Figur.

FMS Big Scale Sbach 342

Technische Daten
Expanded Poly Olefin (EPO) ist ein Robuster Schaumstoff der mit Sekundenkleber oder Epoxykleber geklebt werden kann.

- Spannweite ca.1300 mm
- Länge ca. 1310 mm
- Fluggewicht 1900g
- 4 Servos 17 gramm

Steuerung über
- Querruder
- Höhenruder
- Seitenruder
- Motor

- 3 Blatt-Propeller
- Brushless Außenläufer Motor 3648-KV760
- 50 A Brushless-Regler mit 3A SBEC
- Lipo-Akku ab 4S 14,8V ab 2600 mAh ab 25C



Video FMS Big Scale Sbach 342



Fahrwerk

Die Befestigung des Fahrwerks der FMS Sbach ist zu schwach ausgelegt da die Kunststoffhalterung viel zu labil ist. Hier muss nachgearbeitet werden da das Brechen der Halterung vorprogrammiert ist. Mit 4mm Sperrholz wird eine neue Fahrwerkshalterung gebaut und mit dem Stahldraht verbunden. Die Zacken bohren sich unter dem Akkuschacht ins EPP Material und entlasten bei Landungen die Kraftaufnahme. Auch wurde die Halterung etwas breiter hergestellt damit die Kräfte in die Rumpfseitenwände abgeleitet werden. Der Rumpfschlitz für die neue Fahrwerksaufnahme muss erweitert werden und kräftig mit Holzleim eingeklebt werden. Das ganze hält bis jetzt bombenfest.




Motorwelle

Die Motorwelle welche mit 4 Schrauben an dem Brushless Motor befestigt wird ist aus sehr weichem Aluminium und nur für die original 3-Blatt Luftschraube geeignet. Leider läuft die original 3-Blatt Luftschraube nicht rund und hat zu wenig Steigung. Will man andere Luftschrauben montieren wird es schwierig. Habe mir die original Luftschraubenbefestigung neu gekauft und... passt nicht. Es wurde in der laufenden Produktion des Modells der Motor gewechselt. Leider wurde es vergessen das Ersatzteil anzupassen. Als Modellbauer geht man dann eigene Wege. Man kaufe einfach einen 5mm gehärtete Stahlwelle (Hauptwelle eine alten Koaxial Hubi) und tauscht die original Motorwelle gegen eine längere aus. Dies geht recht einfach. Nun kann man alle handelsüblichen 5mm Luftschraubenmitnehmer monieren.

Motortausch

Nachdem beim original Motor die Lager defekt sind wurde der Motor gegen einen Turnigy Aerodrive SK3 KV1050 getauscht. Dieser wurde mit Schwingungsdämpfer befestigt.